Kita Mikado

Wettbewerb Kita und Campus Hoppegarten

Der Kita-Neubau für 150 Kinder wird als einfacher kompakter Baukörper geplant: Massivbauteile aus Porenbeton regulieren das Innenklima, Holz-Glasfassaden lassen sich vollständig öffnen und ersetzten Balkone. Ein aussenliegender Sonnenschutz dient als zusätzliches Gestaltungselement und soll zusammen mit den Nutzern als buntes Mikado entwickelt werden. Mit Hilfe von Glasfaltwänden zwischen Gruppenräumen und Spielflur bzw. Schiebewänden innerhalb der Gruppenräume können im Tagesablauf unterschiedliche Raumgrößen für verschiedene Aktivitäten hergestellt werden.